Samstag, 27. Februar 2016

Eine Schürze für die Uroma, Auftragsarbeit

Meine liebe Kundin brauchte für ihre Oma eine besondere Karte zum runden Geburtstag die ganz nach den Interessen der Oma gestaltet werden sollte. Weil die Oma ihren Garten, Blumen und Kochen gerne hat sollte dass mit auf die Karte. Außerdem soll die Karte so beschriftet sein als würden die Urenkerl die Karte geschrieben haben.

 Dafür konnte ich meine tolle Schürzenstanze sehr gut gebrauchen. In die Tasche habe ich Küchenutensilien gesteckt. Wo bei der Wender eine echte Miniaturausgabe aus Metall ist.

Die Beschriftung ist nicht gedruckt sondern mit Rub-Ons augebracht worden. Ich denke dass mir der 50er / 60er Jahre look ganz gut gelungen ist und ich hoffe die Oma meiner lieben Bunding denkt das auch.
Wir haben heute auch eine neue Challenge bei Stempeleinmaleins für euch vorbereitet. Das Thema lautet " Geprägtes". Und weil die Tasche auf der Schürze geprägt ist konnte ich mit dieser Karte gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Material:
Stanzteile - Marianne Design
Designpapier - Cardmaking and Papercraft
Blumen - Aliexpress
Beschriftung - Folia
Glitter - Ranger
Metall Wender - WR Memories

Kommentare:

  1. Das ist ein originelles, super tolles Werk geworden.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  2. Bianca, die Karte ist sooooo schön geworden und eine gute Idee sie so zu gestalten
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Fantastic card and love all the detail. Hugs. Carol S.xx

    AntwortenLöschen
  4. HAllo Bianca, das ist eine tolle Karte. Die Idee werde ich mir mal abspeichern. LG Ines

    AntwortenLöschen