Samstag, 18. Februar 2017

Mini Box für ein Lippenpflege-Ei

Ich habe mal wieder etwas neues probieren wollen und da kam mir diese Box genau recht. Sie hat die passende Größe zum verpacken von einem Bio Lippenpflege-Ei, die ja jetzt gerade super modern sind und in keiner Handtasche fehlen dürfen.

Auch meine Schmetterlinge sind etwas neues für mich. Ich habe sie nämlich mit einem Stempelset gestempelt. Das besondere daran ist, dass sie NUR gestempelt sind und nicht mit Markern coloriert. Der Trick besteht darin dass 3 verschiedene Stempel übereinander gestempelt werden. Ich finde sie sehen aus wie echt.

Innen ist die Box perfekt für das Lippenpflege-Ei geeignet. Ich habe sie mit etwas Blumenseide ausgepolstert und auch noch innen einen Schriftzug angebracht. 
Die Anleitung für eine solche Box haben wir heute bei Stempeleinmaleins zum nach basteln vorbereitet.


Material:
Motiv + Schriftzug - She Crafts
Designpapier - Teddi
Blumenseide - Folia
Tupfperlen - Ranger
Lippenpflegeei - Eos


Dienstag, 14. Februar 2017

Verträumte Bärchen, nach unserem Sketch

Ich brauchte ein super verträumtes Kärtchen zum Geburtstag von der kleinen Agnes. Da hatte ich Glück dass jetzt gerade Sorbet-Farben so richtig modern werden und ich deswegen kein Problem hatte passendes Papier für diese Karte zu bekommen.

Die Bärchen hatte ich in einem Hochzeits-Stempelset dass ich nicht so oft brauche. Aber jetzt kamen sie zum Einsatz und ich finde sie sehen gar nicht mehr nach "Hochzeit" aus. Das hätte mir auch schon früher einfallen können.

Heute startet unsere neue Challenge bei Stempeleinmaleins. Ich habe dafür diesen Sketch gestaltet und ihn auch als Vorlage für meine Karte benutzt. 
Agnes wird sich darüber sicher freuen, da bin ich mir schon jetzt sicher.

Material:
Motiv - Scrapberry
coloriert mit Copic Markern 
Designpapier - Folia
Dupfperlen + Glitter - Ranger
Glitzersteinchen - Folia
Stanze Wolke - Joy Craft

Montag, 13. Februar 2017

Mini Notizbüchlein mit Register von Folia

 Diese beiden Notizbüchlein mit selbst gemachtem Register sind ganz schnell mit nur ein paar Papierresten und den tollen Register Stickern von Folia entstanden. Man kann sich so selbst aussuchen wie viel Platz man pro Register haben möchte.

Außerdem habe ich die Register auch in der Mitte auseinander geschnitten und als normale Sticker auf meinen Notizbüchlein verwendet. So sind sie auch ein Teil der Verzierung geworden.

Dieses Notizbüchlein ist im wahrsten Sinne des Wortes richtig süß geworden und wird für Rezepte verwendet werden. Das andere Büchlein wird verschenkt aber zuvor noch mit dem Namen des beschenkten Mädchens beschriftet.

Hier seht ihr noch die Materialien die ich für dieses Projekt verwendet habe. Nur die Papierreste habe ich zuvor nicht ab fotografiert. 
Meine Büchlein könnt ihr ab heute auch am Folia Kreativforum ansehen.

Hier findet ihr meinen Post dort



Material:

Alle Materialien - Folia
außer die Notizbücher Rohlinge - Ursus



Samstag, 11. Februar 2017

Ziehverpackung für ein kleines Baby Geschenk

 Heute müsst ihr unbedingt einmal bei Stempeleinmaleins vorbei schauen. Denn dort haben wir ab heute eine Anleitung für eine solche Ziehverpackung für euch vorbereitet. Meine Ziehverpackung habe ich für ein kleines Babygeschenk gebastelt.

Zieht man an den beiden kleinen Qasten kommen links und rechts geichzeitig die beiden Laschen heraus. Zieht man nur auf einer Seite, kommt die andere Seite von alleine heraus weil ein toller Mechanismus in der Verpackung versteckt ist. Eine Seite habe ich zum Beschriften her gerichtet...

... auf der anderen Seite ist eine kleine Dose Babycreme befestigt.


Material:
Motiv - Whiff of Joy
coloriert mit Copic Markern
Schriftzug Stempel - Stampin Up
Designpapiere - Teddi
Blümchen Bordüre - Folia
Schiffonband mit Perlen - Buttinette
Glitter - Ranger, Stickless
Quasten - Marianne Design

Dienstag, 7. Februar 2017

Tasche aus Filz, bestickt und genäht

Ich mag es mir die Materialien zusammen zu suchen die ich dann auf meinen Werken verwende. Aber manchmal darf es auch ganz einfach sein und dann freue ich mich über eine Bastelpackung. Die ich nur öffnen muss und alles was ich brauche ist schon drinnen. 
Genau so ist diese Tasche aus Filz entstanden. Das Bärchen ist aufgestickt und die Tasche ist genäht.

Filz ist gerade wenn man ihn nähen möchte nicht immer leicht zu bearbeiten. Es war daher ganz schön anstrengend ihn zu besticken und die kleinen Applikationen für Augen, Ohren und Co. an zu bringen.

Am Schluss habe ich noch einen kleinen Snap angebracht um die Tasche verschließen zu können. Meine Tasche ist etwa 40cm hoch und dadurch nicht mehr ganz klein. Sie wird die Verpackung für ein besonderes Geschenk werden.

Material:
Alle Materialien aus einer Hofer Bastelpackung
ausser der Snap

Samstag, 4. Februar 2017

Tolle neue Technik - Schnipselkarte

Als ich die Anleitung für eine Schnipselkarte die wir bei Stempeleinmaleins vorbereitet haben zuerst gesehen habe wusste ich dass ich das ausprobieren musste. Die Technik ist schlicht und aufwendig zugleich und dadurch auch perfekt um Karten für Männer zu machen. 

Der Schriftzug wird dabei wie bei einem Mosaik in den Hintergrund den man mit den bunten Streifchen (Schnipseln) selbst macht, hinein gelegt so dass die Oberfläche am Ende wieder ganz auf einer Ebene ist. 
Mit den Streifchen habe ich es mir einfach gemacht und sie nicht selbst zugeschnitten. Dafür waren die Quillingstreifen nämlich genau so gut geeignet die ich schon lange von einem Papierbastelset übrig hatte. Schließlich müssen die ja auch mal verarbeitet werden.

Meine neuen Kurven Stanzen haben für die Umrandung des Abschnittes mit dem Streifen gleich gute Dienste geleistet. Damit die Karte auch innen etwas besonderes ist, habe ich dort den Rest der Schnippselfläche als Innendeko verwendet.
Ich bin begeistert von der Technik und werde bestimmt noch mehrere Karten werkeln. 


Material:
Schriftzug Stanze - Kulricke
Schnipsel - Quillingstreifen von Folia
Stanze Kurve - She craft

Dienstag, 31. Januar 2017

Geschenkset zum 15. Geburtstag von Paul

Mein Großer wird 15. Er wünscht sich zum Geburtstag Geld. So ganz ohne Geschenk dass ich ihm an seinem Geburtstag geben kann mag es aber dann doch nicht. Darum habe ich dieses Geschenkset gemacht. Es besteht aus einer Karte, einem Täschchen (da stecke ich auch das Geld dazu) und gestrickten Socken (wieder einmal 😉)

Bei 15 Jahre alten Jungs darf nichts mehr glitzern oder gar niedliche sein. Also habe ich mich für den Schriftzug und zwei Emojis entscheiden. Bei Fairytale Challenge startet heute eine neue Challenge mit dem Thema "Karten mit Humor" und ich denke dass diese Karte auch da gut dazu passt.

Die Verpackung für Geld und Socken ist nach dem selben Prinzip gemacht. Mein Sohn findet Flugzeuge und Helikopter Klasse, darum musste auch der Hubschrauber mit auf die Verpackung darauf. Schriftzug und Federn sind aus dem Designerpapier ausgeschnitten.

Die Wolle für die Socken hat sich Paul selbst im Katalog ausgesucht. So bin ich sicher dass sie ihm auch gefallen werden.

Material:
Designpapiere - Folia
Emoji Stanzen + Hubschrauber Stanze - Aliexpress
Wolle - Junghanswolle


Montag, 30. Januar 2017

Schlüsselband aus Filz nähen, mit Folia

Kennt ihr das auch? Der Autoschlüssel ist einfach IMMER ganz unten in der Handtasche. Bevor man den findet muss man die ganze Handtasche durchwühlen. Das ist nervig und manchmal kommt dann auch bei uns Frauen noch der "Grusel-Faktor" dazu, wenn wir im halb elf Nachts im Parkhaus den Schlüssel nicht finden können. Um dass zu verhindern ist dieser Anhänger gemacht!

Er ist aus buntem Folia Filz genäht und leicht. Während der Schlüssel schwer ist und ganz nach unten in die Tasche rutscht bleibt das Band oben, dadurch findet man es auf den ersten Blick. Ich habe mein Band noch mit einem süßen Blümchen Knöpfchen verziert dass ich im Folia Knopf-Mix gefunden habe.

Wie man so einen Schlüsselanhänger bastelt zeige ich ab heute im Folia Forum mit einer genauen Anleitung.



Material:
Alle Materialien - Folia
Schlüsselring, Klemme - Da Wanda


Samstag, 28. Januar 2017

Männer-Täschchen???

 Mein Sohn braucht dringend ein kleines Täschchen weil die Notfallmedikamente gegen seine Allergie nicht einfach irgendwo in der Schultasche liegen dürfen. Nun ist es mit "Männer-Täschchen" so eine Sache denn "cool" sind die nicht. Nicht mal wenn "Mann" erst 10 Jahre alt ist. Ich musste mir also etwas besonderes einfallen lassen.

Mein Sohn ist ein großer Harry Potter Fan. Gerade verschlingt er ein Buch nach dem anderen. So habe ich ein Harry Potter Täschchen gehäkelt. Die Garne haben die passenden Farben, ein wenig Garn in Gold und der Aufnäher passen ganz zu Gryffindor dem Teil von Hagwards Internat in dem Harry Potter untergebracht ist.

Mein Moritz war total begeistert. Ich bin besonders stolz darauf dass mir das Einnähen des Reißverschlusses so gut gelungen ist. Wenn ich nähe, nähe ich den Reißverschluss ein bevor die Seiten geschlossen werden. Das Täschchen ist aber in Runden gehäkelt und ich musste den Reißverschluss in das fertige Täschchen einnähen. Das war viel schwerer. Dieses Täschchen ist kein bisschen "peinlich" und wird gerne verwendet. Jetzt hoffe ich dass das Täschchen im Schulrucksack bleiben kann und mein Sohn die Notfallmedikamente nicht braucht.

Material:
Garne - Schachenmayr, Catania
Anleitung, Täschchen - Häkeln for You Magazin, 2/2017 (leicht abgewandelt)